Presseveröffentlichungen

Presseveröffentlichungen

8. Februar 1998, Bernhard Schulz

Der Rote Kasten, der Berlin veränderte

Der „rote Kasten“ ist nicht mehr ungeschehen zu ma­chen. Seit das unselige DDR-Außenministerium abge­brochen worden ist und das Gelände wieder frei da liegt, auf dem einst Schinkels Bauakademie gestanden hat, ist der Plan ihres Wiederaufbaus mehr als nur eine schöne Idee. Das an Tradition so arme, so verarmte Berlin be­darf dieses Gebäudes. um einen Begriff von der eige­nen architektonischen Entwicklung zurückzugewinnen, eine Entwicklung. die viel weniger mit dem Solitär des Stadt­schlosses zu tun hat als mit dem unendlich wir­kungs­mächtigen Backsteinbau am Kupfergraben......Den vollständigen Taxt können Sie durch Anklicken des nebenstehende Links aufrufen. Bitte hier anklicken (P pdf 858a)